Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Ingelheim’

Jedes Jahr ein bisschen besser…

…im Hinblick auf das Wetter! So haben wir uns für 2016 vorgenommen, unser Hoffest an zwei Wochenenden stattfinden zu lassen um das Schlecht-Wetter-Risiko ein bisschen zu minimieren.

In diesem Jahr können Sie uns also an folgenden Wochenenden besuchen:

24.-26.6.2016
Freitag und Samstag ab 16.00 Uhr, Sonntag ab 11.00 Uhr, sowie
29.-31.07.2016
Freitag und Samstag ab 16.00 Uhr, Sonntag ab 11.00 Uhr

An den beiden Samstagen um 16.00 Uhr erwartet Sie ein besonderes Programm:
Eine „Poetische Geschichts- und Wein-Reise“ mit Frau Dr. H. Kramer aus Oberursel,
bei freiem Eintritt mit den Themen:
5 Jahre Weingut Menk auf dem Mainzer Berg
40 Jahre Weingut Werner Menk
100 Jahre Scheurebe
200 Jahre Rheinhessen

Auch neu in 2016:
An allen Hoffest-Tagen bieten wir im Stundentakt Planwagenfahrten vom Alten Rathaus (Francois-Lachenal-Platz) Nieder-Ingelheim zum Weingut und von der Ober-Ingelheimer Burgkirche zum Weingut.

Genießen Sie unsere feinen, prämierten Weine und Sekte zu Leckereien vom Grill oder Flammkuchen von Familie Fleck.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem
Weingut Menk, Auf dem Mainzer Berg, Außenliegend 143, 55218 Ingelheim
(Bitte Beschilderung folgen zwischen Ingelheim und Wackernheim)
Tel. 06132-75164 – www.Weingut-Menk.de

 

 

DIGITAL CAMERA  12806077_1059294744109075_8859846584487078788_n

Advertisements

Read Full Post »

Große Freude im Weingut Menk!
Ein neues Prämierungs-Rekord-Ergebnis mit 18 Goldmedaillen der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz erreichte unser Weingut im Prämierungsjahr 2015. Eine übersicht aller Weine und ihrer Prämierung finden Sie auf unserer Weinkarte unter www.Weingut-Menk.de/weinkarte.htm. Im Vergleich zu unserem vorhergehenden Blogeintrag sind folgende Weine neu dazu gekommen:

Rotweine mit Gold:

2014er Trollinger trocken (Nr.
2012er Spätburgunder trocken – Krönungswein der Rotweinkönigin Bettina I. 2013/2014 (Nr. 16a)
2013er Spätburgunder Pares trocken (Nr. 16b)

Weißweine mit Gold: 

2014er Sauvignon Blanc trocken (Nr. 28b)
2013er Silvaner trocken ★★★★ (Nr. 29b)

Landesweinprämierung Rheinland-Pfalz

Vorjahres-Medaillen der Landesweinprämierung Rheinland-Pfalz

Read Full Post »

Von teuren Kalligraphie-Kursen und herbstlichen Wirbelstürmen.

„Nach dem Rotweinfest ist vor dem Rotweinfest“. Aber als hätten wir das nicht schon lange, sprich ein Jahr vorher gewusst, bricht bei uns regelmäßig in der letzten Septemberwoche Hektik aus.

Besagtes Rotweinfest, eins der Ingelheimer Highlights, findet nämlich 9 Tage lang, in diesem Jahr vom 29.9. bis 7.10. rund um die Burgkirche in unserer Rotweinstadt statt. Und natürlich sind wir als Weingut dort mit einem Weinstand vertreten.

Der Termin ist aus Arbeitsbelastungs-technischer Sicht für einen Winzer auch wirklich ungünstig gewählt, ist der Winzermeister doch um diese Jahreszeit vollauf mit der Weinlese und der Traubenverarbeitung im Keller beschäftigt. Auf dem Fest fehlen möchten man aber dennoch nicht. Und so macht sich bei uns Jahr für Jahr eine gewisse Hektik gegen Ende September breit, die auch von unserer Kundschaft sicher nicht unbemerkt bleibt. Da werden erst Plakate gesucht, diese dann mit ausgefransten Eddings (um Neue zu kaufen bleibt keine Zeit) von Hand beschriftet, mit durchsichtigem breiten Klebeband  „einlaminiert“ und wenn noch genügend Zeit bleibt, wird das Gesamtbild auf verstärkende Pappe geklebt. So sind bisher unsere Angebotskarten im Weinstand entstanden. Am „Return on Investment“ des Kalligraphie-Kurses lässt sich bei Betrachtung der finalen, mehrfarbig und verschnörkelt beschriebenen Plakate auch immer wieder zweifeln. Aber: Das wird schon immer so gemacht!
Nein, in diesem Jahr, liebe Weinfreunde, dürfen sich Ihre Augen freuen! Des Winzers Kinder haben den Kopier-Shop für sich entdeckt, dessen Mitarbeiter dürfen nun auch an unserem Stress Teil haben und in letzter Sekunde Plakate für uns drucken. Währenddessen findet ein abschließendes Fine Tuning auf dem Hof statt: Da werden „noch schnell“ Deko-Materialien gesucht, Weine gepackt, Federweißer und Roter Rauscher gezapft und als i-Tüpfelchen ein „Like us on Facebook“- Schildchen entworfen…

Gut, dass inzwischen die drei (mehr oder weniger) erwachsenen Kinder eingeplant werden können!
Trotzdem möchten wir uns entschuldigen, falls der ein oder andere Ab-Hof-Kunde das Gefühl hatte, ein Wirbelwind sause an ihm vorbei.

Vielleicht schaffen wir es, mit der Planung für das Rotweinfest 2013 doch endlich mal ein bisschen früher zu beginnen.

Read Full Post »

Liebe Weinfreunde,

mit diesem Eintrag möchten wir das Neuland des Blog-Betreibens betreten.
In unserem Weingut in Ingelheim (Rheinhessen) hat sich in der Vergangenheit viel getan! Da wir uns seit unserem Umzug auf den Mainzer Berg im vergangenen Jahr mit den neuen Betriebsgebäuden als „physisches Weingut Menk 2.0“ präsentieren, soll unsere Internetpräsenz nun in keinster Weise mehr nachstehen.
Das ehemalige Weingut

Und da es im Herbst, also pünktlich zur Weinlese, immer besonders viel zu berichten gibt, scheint uns dieser Moment als idealer Starttermin.Seit 2011 finden Sie uns auf dem Mainzer Berg in Ingelheim.

Wir freuen uns darauf, auf diese Weise mit Ihnen in einen Dialog treten zu können!
Anmerkungen, Ideen und Vorschläge zu unserer neuen Blog-Präsenz sind bereits jetzt sehr herzlich willkommen!

Ihre Winzerfamilie Menk

Mehr über uns gibt es unter: www.Weingut-Menk.de

Read Full Post »